Die kleine Hexe

Autor: Ottfried Preußler, Bearbeitung: John von Düffel

Die kleine Hexe möchte unbedingt auf dem Blocksberg tanzen. Man sollte meinen, dass sie mit ihren 127 Jahre alt genug dafür sei. Dem ist aber nicht so. Nicht einmal der Rabe Abraxas, ihr Freund und ständiger Begleiter, kann die kleine Hexe aufhalten. So macht sie sich auf den Weg zur Walpurgisnacht. Wie nicht anders zu erwarten, wird sie von der bösen Muhme Rumpumpel beim Tanzen erwischt. Die Oberhexe erwartet, dass die kleine Hexe innerhalb des kommenden Jahres zu einer guten Hexe wird. Besteht sie diese Prüfung, darf sie am nächsten Hexentanz teilnehmen.

Mit der Unterstützung ihres Freunds Abraxas nimmt die kleine Hexe die Herausforderung an. Ob sie es schafft eine gute Hexe zu werden, ist dieses Jahr bei uns auf der Bühne zu sehen.

Aufführungen

Aufgrund der Covid19-Pandemie sehen wir uns gezwungen, die Spielzeit 2020 auf der Waldbühne abzusagen.
Vielen Dank für Ihre Treue und haben Sie bitte Verständnis für diesen schmerzlichen, aber nötigen Schritt. Bleiben Sie gesund!